phone_in_talk
04 Dec 2022,    Tipps,    0

shutterstock_451241899_copy_17dc9.jpg

Sonderurlaub Umzug

Sonderurlaub Umzug

Wer schon mindestens einmal umgezogen ist, weiß wieviel Arbeit hinter so einem Umzug steckt und fragt sich natürlich ob es Sonderurlaub Umzug gibt. Das wissen wir, Ihr professionelles Umzugsunternehmen in der Nähe, aus Erfahrungsberichten unserer Kunden. Der eigentliche Umzug dauert vielleicht nicht sehr lange und kann im Notfall auch an Wochenenden erledigt werden, dafür hat man aber die Vor- und Nacharbeit. Abmeldungen, Ummeldungen, Anmeldungen etc. Diese Aufgaben muss man als Arbeitnehmer, wenn man nicht gerade im Schichtdienst tätig ist und Spät- oder Nachtschicht hat, während den Öffnungszeiten des jeweiligen Bürgeramtes erledigen. Da ist es für Arbeitnehmer sehr wichtig, dass Sie die gesetzlichen Regelungen für Sonderurlaub bei Umzügen kennen und wissen, wann Anspruch auf Sonderurlaub Umzug NRW und anderen Bundesländern besteht. Wenn es im Arbeitsvertrag nicht festgelegt wurde, besteht in Deutschland für Privatumzüge laut Bundesurlaubsgesetz (BurlG) kein gesetzlicher Anspruch auf Sonderurlaub.

Jedoch gibt es 2 Bedingungen unter der Sie unter Umständen doch gesetzlich Anspruch auf Sonderurlaub bei Umzug haben. 

 

Umzugstag gesetzlich

Ein Umzugstag steht Ihnen gesetzlich unter Bestimmten Voraussetzungen zu, unter Umständen sogar mehrere. Die Frage, ob der Sonderurlaub Umzug gesetzlich geregelt ist, können wir allerdings mit „ja“ beantworten. Sicherlich haben auch Sie schon mal davon gehört dass jemand bei Umzug Anspruch auf Sonderurlaub hatte. Dieses ist allerdings nur in Ausnahmefällen möglich. Sie haben einen gesetzlichen Anspruch auf Sonderurlaub bei Umzügen nur wenn 2 Bedingungen erfüllt sind.

 

  1. Der Umzug muss dringend während der Arbeitszeit durchgeführt werden.
  2. Der Umzug ist betrieblich bedingt und notwendig

Sonderurlaub Umzug

Sonderurlaub Umzug wie viele Tage ?

Jetzt bleibt noch die Frage offen, “Sonderurlaub Umzug wie viele Tage werden gewährt?” Falls Sie nun von Ihrem Arbeitgeber an einen anderen Standort versetzt werden oder der Firmensitz komplett verlagert wird, dann steht Ihnen in der Regel ein Tag Sonderurlaub für den Umzug zu. Es kann jedoch einige Ausnahmefälle geben, bei denen Ihnen doch mehrere Tage Sonderurlaub bei Umzug gewährleistet werden. Zum Beispiel, wenn der Wohnort sehr weit weg liegt. Falls die Firma aber nur in den näheren Umkreis zieht und ein Umzug deshalb nicht zwingend nötig ist, haben Sie aber leider keinen gesetzlichen Anspruch auf Sonderurlaub für Umzug oder Umzugstage.

Welcher Sonderurlaub ist gesetzlich?

 

Die Frage danach welcher Sonderurlaub gesetzlich ist und wie die für Sonderurlaub gesetzliche Regelung Deutschland aussieht, beantworten wir Ihnen gern. Einen Anspruch auf  Sonderurlaub der bezahlt wird,  hat ein Angestellter nach § 616 BGB , wenn er aus einem anderen Grund als Erkrankung unverschuldet, vorübergehend und aus persönlichen Gründen verhindert ist, seiner Arbeitspflicht nachzukommen. (Quelle: § 616 BGB Bürgerliches Gesetzbuch)

Dazu gehört unter anderen:

  • Hochzeit
  • Geburt eigener Kinder,
  • und Todesfall eines nahen Verwandten.

Dieser Anspruch gilt für alle Arbeitnehmer, eingeschlossen Auszubildende, Arbeitnehmer in Teilzeit und in der Probezeit, Angestellte im öffentlichen Dienst und auch Beamte.

In diesen Fällen würde ein Recht auf Sonderurlaub bestehen. Wenn Sie jedoch Ihr Traumhaus endlich gefunden haben und deshalb umziehen möchten tragen Sie die Verantwortung dafür selbst und haben leider keine gesetzlichen Anspruch auf Sonderurlaub bei Umzug. 

 

Sonderurlaub Umzug 

TVöD Sonderurlaub Umzug 

 

Für den Fall des Sonderurlaub Umzug öffentlicher Dienst hat der Tarifvertrag eine Regelung vorgesehen, TVöD Sonderurlaub Umzug. Den Angestellten im öffentlichen Dienst, die aus betrieblichen oder dienstlichen Gründen einen Wohnortwechsel oder Umzug durchführen, steht laut § 29 TVöD 1 Tag Sonderurlaub zu.

Anders ist es bei Beamten und Richtern. Diese Berufsgruppen können sich für Sonderurlaub für Umzüge auf die Sonderurlaubsverordnung (SUrlV) berufen. Diese Verordnung ist für Beamte der Länder jedoch nicht bedeutsam. Je nach Bundesland können die Freistellungs- und Urlaubsverordnungen für Beamte variieren. So sind Verordnungen In NRW unter Umständen abweichend von denen in Bayern, Hessen oder Niedersachsen. Wenn Sie Sonderurlaub Umzug Niedersachsen beantragen kann das Ergebnis anders ausfallen als bei Sonderurlaub Umzug Hessen. Ist der Angestellte bzw. Beamte jedoch in den vergangenen 5 Jahren aus betriebsbedingten Gründen umgezogen, hat man sogar Anspruch auf 3 Tage Sonderurlaub

 

Sonderurlaub Umzug IG Metall 

Selbst wenn Sie vor dem Gesetz keinen Anspruch auf Sonderurlaub bei Umzug haben können Sie sich unter Umständen aus vertraglichen oder tarifbedingten Gründen freistellen lassen. Die Frage, ob Mitglieder der IG Metall gesetzlichen Anspruch auf Sonderurlaub haben, ist vielen nicht ganz klar. Ein Blick in folgende Unterlagen kann sich lohnen.

  • Arbeitsvertrag
  • Betriebsvereinbarung
  • Tarifvertrag

 

Falls Sie sich jedoch auch danach nicht sicher sind ob Sie Anspruch auf Sonderurlaub bei Umzug haben, können Sie immer noch Ihren Betriebsrat fragen. Bei größeren Firmen gibt es oft Betriebsvereinbarungen die diese Frage klären. Die Siemens Arbeitsordnung regelt zum Beispiel den Anspruch auf Sonderurlaub.

Der Betriebsrat informiert Sie auch über die Konditionen Ihres Tarifvertrags so sieht der Tarifvertrag der IG Metall bei Umzug Sonderurlaub von einem Tag vor, der bezahlt wird.
Jedoch sollte nicht nur der Arbeitsvertrag geprüft werden, sondern auch der Tarifvertrag und die Betriebsvereinbarung. Da besteht evtl. doch die Chance auf bezahlten Sonderurlaub oder bezahlte Freistellung.

Umzugstag gesetzlich

Umzugstage frei 

Sie sind weder tariflich oder vertraglich berechtigt Ihre Umzugstage frei zu bekommen? Das ist kein Problem, Sie haben nämlich noch andere Möglichkeiten für den Umzug frei zu bekommen.

  • Reichen Sie doch einfach regulären Urlaub ein und nutzen Ihre Urlaubstage um einen entspannten Urlaub zu erleben.
  •  Unbezahlten Urlaub beantragen: Sie können Ihren Chef einfach fragen, ob Sie unbezahlten Urlaub für 1 bis 2 Tage bekommen. Zwar haben Sie keinen gesetzlichen Anspruch auf unbezahlten Urlaub aber die meisten Arbeitgeber lassen mit sich reden. 
  • Überstunden abbauen: Wenn Sie öfter Überstunden machen, können Sie die angehäufte Mehrarbeit nutzen um an Ihrem Umzugstermin frei zu bekommen.

Sonderurlaub wegen Umzug

Begründung für den Arbeitgeber Sonderurlaub wegen Umzug. Um den Sonderurlaub wegen Umzug zu beantragen, auch wenn er Ihnen gesetzlich nicht zusteht, müssen Sie dieses beim Chef natürlich begründen. Sie können Ihm anbieten dass für die wegen Umzug ausfallenden Arbeitstage natürlich vorgearbeitet wird. Wenn Sie sowieso zuverlässig sind und auch mal für einen kranken Kollegen einspringen, können Sie hier auf jeden Fall punkten. Auch eine langjährige Betriebszugehörigkeit kann als Argument für ein paar freie Tage eingesetzt werden. Sie können Ihren Chef auch damit motivieren, dass nach ein bis 2 Tage Urlaub wegen Umzug die Arbeit mit voller Motivation wieder aufgenommen werden kann. Wer kann schon ordentlich arbeiten, wenn parallel ein stressiger Umzug zu bewältigen ist, mit Sonderurlaub für Umzüge kann dieses vermieden werden.

Wenn Sie ein gutes Verhältnis zu Ihrem Chef haben, wird dieser Ihnen sicherlich so entgegen kommen, dass sie sich vormittags für Behördengänge frei nehmen können oder telefonische Erledigung für den Umzug vom Arbeitsplatz machen können.

Sonderurlaub Umzug

Sie können, auch wenn kein Sonderurlaub im Arbeitsvertrag oder in der Betriebsvereinbarung vorgesehen ist, den Betriebsrat oder den Vorgesetzten nach außervertraglichen Regelungen fragen. Diese Anfrage sollten Sie möglich früh stellen, damit für die Zeit Ihrer Abwesenheit eine Vertretung eingeplant werden kann.

Wir als Team von 123Umzugshelfer Ihrem günstigen Umzugsunternehmen in der Nähe hoffen, dass wir Ihnen ein paar Fragen zum Thema Sonderurlaub bei Umzug beantworten konnten und wünschen Ihnen einen Stressfreien Umzug. Fall Sie doch keinen Sonderurlaub beantragen können oder möchten oder einfach Hilfe beim Umzug brauchen, würden wir uns freuen, wenn Sie sich bei uns melden. Unsere kompetenten Umzugsberater werden Ihnen gerne behilflich sein und alle Fragen rund um unsere Serviceleistungen und Preise geduldig beantworten. Fordern Sie noch heute Ihr kostenloses unverbindliches Festpreisangebot an.

WTGAIMG